slogan
Trusted Shop
service
service

Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Sie können ihre Vertragserklärung innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Beginn der vierzehntägigen Widerrufsfrist ist

a)    der Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat oder

- Anwendungsbereich: Kaufvertrag über die Lieferung einer Ware oder mehreren Waren, die aber zusammen geliefert werden

b)    der Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Waren in Besitz genommen haben bzw. hat

- Anwendungsbereich: Vertrag über mehrere Waren, die in einem einheitlichen Vorgang bestellt wurden, aber getrennt geliefert werden bzw. oder

c)    der Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat

- Anwendungsbereich: Vertrag über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken.

 

Wenn mehrere der vorstehenden Alternativen vorliegen, beginnt die Widerrufsfrist erst zu laufen, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware oder die letzte Teilsendung bzw. das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.“

 

Eine eindeutige Widerrufserklärung ist zu richten an:

KITCHCOM GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Michael Rosport

Dillingerstrasse 128, 66822 Lebach

Tel.: +49 6881 924720 0

Fax: +49 6881-924720-39

Email: info@kitchcom.com

 

Die Widerrufserklärung kann formwirksam mittels Brief, Telefax, Email, aber auch (fern)mündlich abgegeben werden. Die Rücksendung der Ware genügt hingegen nicht, um den Widerruf wirksam zu erklären, sofern nicht ausdrücklich etwas hiervon Abweichendes vereinbart wurde.

Optional stellen wir ihnen ein gesondertes „Muster-Widerrufsformular“ bereit, mithilfe dessen sie eine weitere gleichwirksame Möglichkeit haben, von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Bei der Nutzung des „Muster-Widerrufsformulars“ bestätigen wir ihnen den Zugang ihrer Erklärung unverzüglich via Email.

 

Die Frist gilt als gewahrt, wenn sie ihre Widerrufserklärung vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

 

Widerrufsfolgen

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs gewähren wir ihnen alle erbrachten Zahlungen unverzüglich, spätestens aber innerhalb von vierzehn Tagen ab Zugang ihrer Widerrufserklärung, zurück. Darin enthalten sind die von ihnen aufgewendeten Lieferkosten, allerdings nur im Umfang der von uns angebotenen, günstigen Standardversandart. Zusatzaufschläge aufgrund anderer Versandformen werden nicht erstattet. Die Rückzahlung erfolgt über dasjenige Zahlungsmittel, welches sie bei ihrer Transaktion verwendet haben, insofern nicht ausdrücklich etwas Abweichendes vereinbart wurde. Für die Rückerstattung werden ihnen keine Entgelte berechnet.

Wir haben das Recht, die Rückzahlung zu verweigern, bis wir entweder die Ware oder den Nachweis über die Rücksendung dieser erhalten haben. Die Ware ist unverzüglich, spätestens aber innerhalb von vierzehn Tagen nach Zugang ihrer Widerrufserklärung zurückzugeben bzw. zu senden. Das Abschicken der Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen ist fristwahrend.

 

Wir tragen die Kosten der Rücksendung.

 

Ferner besteht eine Wertersatzpflicht, wenn durch Verschlechterung der Beschaffenheit oder Funktionsweise ein Wertverlust der Sache eingetreten ist. Nicht ersatzpflichtig sind etwaige gezogene Nutzungen.

 

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.

 

Nicht paketversandfähige Sachen – insbesondere Palettenartikel werden bei Ihnen abgeholt. In diesem Zusammenhang wird der Kunde wird gebeten, KITCHCOM vor der Rückgabe der Ware zu kontaktieren, um eine passende Versendung zu ermöglichen und eine Verschlechterung der Ware zu vermeiden.

 

Besondere Hinweise:

Das Widerrufsrecht des Kunden erlischt vorzeitig, wenn KITCHCOM oder sein Vertragspartner mit der Ausführung des Auftrags mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder der Kunde diese selbst veranlasst hat.

 

Es besteht kein Widerrufsrecht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind

 

Ein Widerrufrecht für gewerbliche Kunden (Unternehmer im Sinne des § 14 BGB, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln) ist ausgeschlossen.

 

- Ende der Widerrufsbelehrung -